Spirituelle Angebote an der Schule

Spirituelle Angebote an der Schule

Zu den Aufgaben der Religionslehrkraft zählt auch das Gestalten schulischer Gottesdienste. Dazu gehören regelmäßig wiederkehrende Termine wie beispielsweise im Advent oder in der vorösterlichen Fastenzeit; aber auch besondere Ereignisse wie Jubiläen oder Trauerfälle können Anlass sein. Ziel des Kurses ist es, Eucharistiefeiern, Beichtangebote und Wort-Gottes-Feiern für den schulischen Kontext kompetent organisieren und durchführen zu können. Zunächst gehen wir der Frage nach, was Gottesdienst feiern für uns persönlich bedeutet, bevor wir konkrete Umsetzungsmöglichkeiten in den Blick nehmen.

Referenten: fr. Florian, Michaela Grimminger, P. Josef Gregur, David Fischer (BJA)

Mo. 29.10., 12.11., 26.11., 10.12., 14.1.; 15.30 - 17.15 Uhr; G8