Willkommener Besuch

Freitag, 01 Dezember 2023

Willkommener Besuch

Besuch hat sich angekündigt. Eine tolle Freundin, die mehrere hundert Kilometer weit entfernt lebt. Wir sehen uns nur selten, engen Kontakt halten wir übers Telefon. Und jetzt endlich wieder ein Treffen. Sie ist herzlich willkommen! Zu erzählen und unternehmen gibt es mehr als genug. Ein schönes gemeinsames Wochenende soll es werden.

Also los geht’s: Noch schnell die Wohnung durchsaugen, ein bisschen aufräumen und putzen. Das Gästebett herrichten, Handtücher für sie bereitlegen. Einkaufen, denn es soll schließlich ein leckeres Essen und gute Getränke geben. Kochen, Tisch decken, Kerze an. Vielleicht noch raus aus der Jogginghose?

Vor allem aber: Freude, viel Freude auf gemütliche Stunden mit guten Gesprächen, Lachen und Vertrautheit.

Die Wohnung und mich selbst vorbereiten, nicht, weil es erwartet wird oder ich mich gut präsentieren muss. Sondern weil ich ihr, meiner Freundin, einen schönen Empfang bereiten will. Sie soll sich wertgeschätzt und willkommen fühlen. Sie soll spüren, wie sehr ich mich über ihr Dasein freue.

Es ist Advent. Da kündigt jemand seinen Besuch an. Auf der Erde, bei den Menschen. Mehr noch: Bei mir persönlich, in meiner Wohnung, in meinem Leben. Welchen Empfang bereite ich?

Liebe Studentinnen und Studenten, im Namen der KHG wünsche ich euch einen wunderschönen Start in die Adventszeit und eine gute Vorbereitung auf das Weihnachtsfest!

Simone Kast, Pastoralreferentin