Laudes

gemeinsam beten und frühstücken

Laudes

Was ist die Laudes in der KHG?

Gelungen in den Tag starten? vor 8 Uhr? das geht nicht! Wir beweisen das Gegenteil und treffen uns jeden Montag um 7.30 in der KHG-Kapelle zum Beten der Laudes und zum gemeinsamen Frühstück.

„Nach dem morgendlichen Gang über die Psalmbrücke drehe ich mich nicht mehr um die eigene Achse, ich atme die alten Heilsworte in meine Tagängste und bin guter Hoffnung“ (Wilhem Bruners)

Was wir beten ist jahrhundertelange Tradition: Die Laudes, das Morgengebet der Kirche wird täglich auf der ganzen Erde gebetet. Wer sie betet, betet Schulter an Schulter mit Tausenden auf der Welt. Als Laudesgruppe der KHG beten wir nicht nur für uns selbst, sondern stellvertretend für alle Studierenden. Für den Tag und für die Woche. Wohltuend an den Psalmen ist, dass sie so menschlich sind. Sie loben Gott, aber sie sind kein reines Lob. Alles was den Menschen bewegt, kommt hier zur Sprache: unsere Not und Ratlosigkeit, Verzweiflung und Hoffnung, Trauer und Freude, Bitte und Dank,  unsere Klage und Lob.

In der KHG gehen wir gleich doppelt gestärkt in den Tag: Denn zum Gebet gehört auch das gemeinsame Frühstück dazu. Kaffee, frische Semmeln, Marmelade, Käse und co sorgen für die nötige Energie am Montag. Dazu erfährt man gleichzeitig alle wichtigen Neuigkeiten des Studentenlebens.

Wir freuen uns über jede und jeden der kommt, egal ob regelmäßig oder nicht!